Unsere Jugend

Die Jugendarbeit ist eines der wichtigsten Themen im Verein. Für den Squashsport allgemein ist die Nachwuchsarbeit sehr bedeutsam, aber auch für den Verein bildet sie das Grundgerüst für zukünftige Spieler.

Um dem gerecht zu werden, engagieren sich sehr erfahrene Jugendtrainer bei uns im Verein. Mit George Leuschner, Arno Limmeroth und Alexander Lukasch haben wir ein klasse Trainerteam für den Nachwuchs.

Unsere Philosophie ist, dass die Kinder vor allem Spaß haben sollen. Squash ist ein fantastischer Sport, die Begeisterung der jungen Spieler stellt sich sehr schnell ein. Dabei legen wir besonderen Wert auf die koordinativen Fähigkeiten der Kinder. Bei Trainingseinheiten, in Form kindergerechter Spiele und Übungen, werden sowohl die allgemeine motorische Entwicklung geschult als auch soziale Kompetenzen gefördert.

Unsere Jugend-Spieler nehmen an Turnieren auf Landesverbands- und auf Bundesebene und am Liga-Spielbetrieb, von der Kreisklasse bis zur Bundesliga, teil. Wer sich messen möchte, kann an den Jugendturnieren teilnehmen und wird von unseren Trainern begleitet. Durch die breite Aufstellung des Vereins kann die Entwicklung vom Einsteiger bis in die Bundesliga begleitet werden. Die Möglichkeiten sind vorhanden, aber natürlich kein muss. Wer einfach nur Spaß am Training haben möchte ist genauso herzlich willkommen wie unsere Jugenspieler mit Wettkampferfahrung.

Abseits vom Training gibt es viele Events für die Kinder. Ob ein gemeinsamer Ausflug oder ein Sporttag, wir bieten unserem Nachwuchs viel Abwechslung. Dabei freuen wir uns ebenfalls über engagierte Eltern und ihren Ideen für gemeinsame Veranstaltungen.

Wer unseren Sport einmal ausprobieren möchte ist herzlich eingeladen bei einem unserer Trainingsangebote vorbeizuschauen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter und geben sehr gerne Auskunft. Die Trainings finden Dienstags (17 – 18 Uhr), Freitags (16 – 17 Uhr) und Samstags (11 – 13 Uhr) statt. Weitere Informationen gibt es in der Rubrik Jugendtraining.

Copyright © 2017 Sport-Insel Stuttgart e.V.